Alea der Bescheidene

facebook email

Alea ist nicht nur die Stimme von Saltatio Mortis: Der Multiinstrumentalist bereichert die Arrangements der Band sowohl mit mittelalterlichen Blasinstrumenten, Gitarre als auch exotischem Gerät wie dem Didgeridoo. Aleas musikalische Laufbahn begann bei verschiedenen Coverbands, bevor er im Jahr 2000 als Gründungsmitglied zu Saltatio Mortis stieß. Seine markante Tenorstimme trainiert der gebürtige Kaiserslauterer mit Gesangsunterricht bei den renommierten Gesangscoaches Vera Nicklas und Ronnie Lang.

Sternzeichen Wassermann
Größe 175 cm
Augenfarbe Grün-braun
Haarfarbe Strassenkaterblond und das wohlbekannte Rot
Tattoos Keine

Musikalisches

Instrumente: Gesang, Gitarre, Dudelsack, Bouzuki, diverse Flöten

Musikalischer Werdegang: Verschiedene Coverbands, dann seit dem Jahre 2000, SALTATIO MORTIS. Seit 2004 Vocalcoaching bei Vocallessons.de

Ggf. frühere oder parallele Bands: Impact, eine Coverband aus dem Kreis Kusel

Deine persönlichen Musik-Helden: Fish (ex Marillion), Freddy Mercury, Bruce Dickinson

Dein erstes Instrument: Eine Arial E Gitarre, zackig und unbequem, aber ich fand sie toll

Dein erster Auftritt vor Publikum: War in einer kleinen Kneipe, zwei Gitarren, Schlagzeug und Gesang. Einen Bassisten hatten wir nicht … hört man ja eh nicht, hihi …

Dein erstes Autogramm ging an: Keine Ahnung, das ist 15 Jahre her

Lieblingssong SaMo Rock: Wo sind die Clowns?

Lieblingssong SaMo Mittelalter: Charyptis

Könntest Du Dir vorstellen, in ein komplett anderes Genre zu wechseln? Wir sind Spielleute und die sollten tun was immer sie wollen

Hast du bestimmte Rituale, mit denen Du dich auf ein Konzert vorbereitest? Wenn es die Zeit zulässt 15 Minuten Meditation, kurz einsingen, ein bisschen Stretching und einen Cola-Mischgetränk aus der Hand unseres Tourmanagers

Was ist Deine typische Beschäftigung bei längeren Fahrten im Tourbus? Schlafen und Hörbücher hören

Wenn Du ins Studio gehst, tust Du als Erstes: Auf die Couch fallen und schauen, welche Haribo-Leckereien Trosi besorgt hat

Mit welchen Kollegen würdest du gern einmal auf der Bühne stehen? Da gibt’s so viele. Z.b. Fish (Ex-Sänger von Marillion), In Flames, Iron Maiden, Sepultura, Of Monsters and Men

Gibt es ein Musikgenre, mit dem Du gar nichts anfangen kannst? Schranz, Techno, House, Deutscher Schlager und Volksmusik

Das Musikinstrument deiner Träume wäre … ein altes Guzeng oder eine antike Pita. Des weiteren einen Dudelsack der so zuverlässig und perfekt ist, wie eine moderne E-Gitarre. Doch ich habe die Hoffnung schon aufgegeben

Auf welchem Festival / in welcher Halle willst Du unbedingt einmal spielen und warum? Rock am Ring oder wie auch immer es jetzt heisst! Warum nicht?

Was war deiner Meinung nach das bedeutendste Ereignis in der Musikgeschichte? Als Menschen lernten, Gefühle musikalisch auszudrücken

Wie würde im Fall einer Zeitreise wohl ein original-mittelalterliches Publikum auf Saltatio Mortis (unplugged) reagieren? Mit Mistgabeln und Fackeln. Danach eine kurze Verhandlung und ein paar Scheiterhaufen

Privates

Deine größten Untugenden: Meine Ungeduld …

Was denkst du, das Leute an Dir besonders schätzen: Meine Einfühlsamkeit und Offenheit

Wenn du ein Gemälde wärest, dann … würde ich zustauben

Auf eine einsame Insel nimmst du mit: Eine Survivalausrüstung und viel Zeit

Seltsamstes Fan-Anliegen, das jemals an dich herangetragen wurde: Es wurden mir schon sehr viele merkwürdige Angebote oder Wünsche zugetragen. Doch ich versuche sie immer so schnell wie möglich zu verdrängen