CD

Download

Zur großen Geburtstagsfeier von Gisbert Hiller, Freund der Band und Veranstalter des Mittelalterlich Phantasie Spectaculums und dessen 20 jährigem Jubiläum in der Dortmunder Westfalen-Halle legen die acht Musiker nun ihren neusten Silberling nach:
Manufactum III – Live auf dem Mittelaltermarkt.

Mit perfektem Sound und authentischer Marktatmosphäre zeigt das vielseitige Oktett, wie man auch unplugged und mit historisirender Musik Menschenmassen zum Toben und Tanzen bringt. Fans der Band warten schon lange Zeit ungeduldig auf dieses Album – endlich werden hier bisher unveröffentlichte Titel aus dem Saltatio Mortis Unplugged-Repertoire auch für zu Hause verfügbar.
Für die Fans der Rock-Linie der Band gibt es einzigartige akustische Versionen von „Der letzte Spielmann“, „Salome“, „Nach Jahr und Tag“, „Fiat Lux“ und nicht zuletzt der Fan-Kracher und Tanzbodenbeschleuniger „Eulenspiegel“.
Dudelsäcke, Schalmeien, Trommeln sowie historische Saiteninstrumente wie Bouzouki und Drehleier vereinen sich zu einem unvergleichlichen, ureigenem Sound. Die Entscheidung, einen mittelalterlichen Live-Mitschnitt anstelle eines Akustik-Studioalbums zu veröffentlichen, trafen Saltatio Mortis wieder ganz bewusst:

Marktmusik gehört vor Publikum; gemeinsam mit der authentischen Live-Atmosphäre vor 8000 begeisterten Fans auf dem Hamburger Spectaculum wird die Musik so zu einem ganz besonders intensiven Klangerlebnis mit berauschender Atmosphäre.

Manufactum III – handgemacht, mittelalterlich, live.